kunsthalle bernburg

Unter der Bezeichnung kunsthalle bernburg wird die ehemalige Reithalle im Marstall (heute Rathaus II)
als Ausstellungshalle für zeitgenössische Kunst genutzt. 

7. April bis 13. Oktober 2019
ES iST AN DER ZEiT 10. Teil:

I want to give myself away - Nina Hannah Kornatz

Die Malerin Nina Hannah Kornatz beschäftigt sich in "I want to give myself away" auf poetische Weise mit dem Wunsch,
Gefühle und Gedanken durch eine bildnerische Form sichtbar zu machen. Der Titel der Ausstellung ist angelehnt an ein Zitat aus dem Tagebuch
der Bauhaus Weberin Gunta Stölzl, mit deren Form- und Farbsprache sich Kornatz intensiv auseinander gesetzt hat.

Zwischen figurativ und abstrakt flechtet sich Kornatz in einer lose zusammenhängenden Werkgruppe meist großformatiger Ölgemälde durch Eindrücke,
Ängste und Hoffnungen der heutigen Zeit. Sie sucht mit verdichteter Farbe nach dem Gehalt unserer selbst gemachten Welt.

Unklar bleibt dabei allerdings, was uns eigentlich genau gezeigt werden will und zieht gerade dadurch den Besucher der Ausstellung
in einen Sog aus eigenen emotionalen Erinnerungen, Vorstellungen und Assoziationen.

Nina Hannah Kornatz, geboren 1985, studierte Malerei in Halle/Saale und Wien. Sie lebt und arbeitet in Leipzig und Halle/Saale.


     
Fotos: P. Hiersemann
   

 
kunsthalle bernburg
Schlossstraße 11
06406 Bernburg (Saale)
Tel. 03471 659220 oder 03471 625007



Öffnungszeiten
7. April bis 13. Oktober 2019
Dienstag und Mittwoch auf Anfrage
Donnerstag und Freitag von 13 bis 17 Uhr
sowie Samstag und Sonntag und Feiertage von 10 bis 17 Uhr